Das Wunder von Frauenchiemsee

Das Wunder von Frauenchiemsee

23. Februar 2015 0 Von admin

16,95 

„Eine interessante Geschichte mit vielen Details um das Klosterleben jener Zeit.“

Bayern im Buch
 

Auch als eBook

u.a. hier erhältlich:

amazonde

ebookde

 
 
Lieferzeit: 1-7 Werktage

Artikelnummer: 978-3-475-54428-6 Kategorien: ,

Beschreibung

Frauenchiemsee 1003: Sophia, Schwester des Markgrafen Hezilo von Schweinfurt, lebt im Kloster Frauenwörth als Schützling von Äbtissin Tuta. Gerne würde sie Nonne werden. Als sie zur Ehe mit dem Grafen Adalbert gezwungen wird, fügt sie sich jedoch in ihr Schicksal, da dieser droht, ansonsten das Kloster zu zerstören. Trotzdem legt er Feuer. Sophia kann in der allgemeinen Verwirrung fliehen. Sie wird von Azo de Casale gerettet, jedoch von ihm nach Italien entführt. Auf der Reise kommt sie dem rauen Mann näher. Währenddessen hat auch Tuta mit ihren Gefühlen zu kämpfen. Sie muss sich mit Gerhard von Seeon auseinandersetzen, der auf Geheiß König Heinrichs II. das Grab der seligen Irmengard öffnen will …


Doris Strobl

[artikel id=“1830″]
[Zur Autorin]
 
 
 
 

 


Zusätzliche Information

Erscheinungsdatum

Einband

Seitenzahl

Auflage

Das könnte dir auch gefallen …