Heimat auf neuem Grund

Heimat auf neuem Grund

1. Januar 1998 Aus Von admin

16,95 

Vorrätig

Artikelnummer: 978-3-475-52429-5 Kategorien: ,

Beschreibung

Der Gemeinde Nolgen steht eine schwere Belastungsprobe bevor, als 250 Vertriebene aus Ostpreußen aufgenommen werden müssen. Dem tatkräftigen Jungbauern Mathias Schorhamer ist es letztlich zu verdanken, dass Alteingesessene und Fremde sich miteinander arrangieren. Unter den Flüchtlingen ist auch Ramona von Ette-Barhausen, die Tochter eines ostpreußischen Gutsbesitzers, die alle Angehörigen und ihr Vermögen verloren hat. Ramona ist eine schöne junge Frau, die sich selbstbewusst und voller Energie ein neues Leben aufbaut. Mathias fühlt sich schon bei der ersten Begegnung von Ramona angezogen. Nach einigem Hin und Her steht auch dem Glück von Ramona und Mathias nichts mehr im Wege. Die Hochzeit wird zu einem Fest der Versöhnung zwischen den Nolgenern und den Vertriebenen. Hans Ernst erzählt mit großem Einfühlungsvermögen die Geschichte von Mathias und Ramona. Es ist ein Roman voller überraschender Ereignisse.


Hans Ernst

Zum Autor


Zusätzliche Information

Erscheinungsdatum

Einband

Seitenzahl

Auflage

Das könnte dir auch gefallen …