Telefonnummer
Warenkorb facebook
Buchtitel Klaus G. Förg und Warawit Kanithasen Leises Lächeln

Leises Lächeln

Klaus G. Förg / Warawit Kanithasen
ISBN: 978-3-475-53920-6

9,95 €

unverbindliche Preisempfehlung

 
Lieferzeit: 1-7 Werktage

Produktbeschreibung

Alltagsstress, Hektik und unnötige Streitigkeiten versperren uns häufig die Sicht auf das Wesentliche. Es sind die kleinen Dinge, die das Leben lebenswert machen: das Lächeln eines Mitmenschen, ein schöner Sonnenuntergang, die Natur mit ihrer wunderbaren Vielfalt. Die Besinnung auf ideelle Werte wie Innere Ruhe und Zufriedenheit sollte ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags sein. Mit der Zusammenführung von thailändischen Weisheiten und den einzigartigen Aufnahmen des erfolgreichen Fotografen Klaus G. Förg ist es den beiden Autoren gelungen, uns einen Moment der Freude und Stille zu schenken.


Klaus G. Förg

Foto Klaus G. FörgKlaus G. Förg, seit 1993 Verleger des Rosenheimer Verlagshauses, ist auch erfolgreich als Fotograf und freier Publizist. Er ist als Moderator im privaten Hörfunk tätig und ist bekannt für seine aussagekräftigen Fotografien, seine qualitativ hochwertigen Bildbände sowie seine fesselnden Multivisionsshows. Viel beachtete Fotoausstellungen seiner Bilder fanden u.a. in Berlin, Leipzig, Bangkok, Zürich, Hannover, Wuppertal, Kaiserslautern, München, Weimar, Stuttgart, Würzburg, Ingolstadt, Traunstein und Rosenheim statt. Sein Buch "Herrliches Bayern Alpenland von oben" gehört zu den Bildband-Bestsellern.


[Zum Autor]

 
 
 


Warawit Kanithasen

Autorenfoto Warawit KanithasenDr. Warawit Kanithasen ist schon in vielen Ländern dieser Welt heimisch gewesen. Der promovierte Jurist war nach seiner erfolgreichen Universitätslaufbahn mehrere Jahre im diplomatischen Dienst in Thailand, Österreich und Deutschland tätig. Von 1999 bis 2007 war er thailändischer Botschafter in Ägypten und Rumänien. Im Jahr 2007 ist er mit seiner Frau nach Thailand zurückgekehrt.


[Zum Autor]


Zusätzliche Informationen

Erscheinungsdatum

01. März 2008

Einband

gebunden, koptische Bindung

Seitenzahl

128 Seiten

Auflage

1. Auflage

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung

Ihnen könnte auch gefallen…