Telefonnummer
Warenkorb facebook
Buchtitel Elfriede Mosenthin Schicksal einer Nachtschwester

Schicksal einer Nachtschwester

Elfriede Mosenthin
ISBN: 978-3-475-53764-6

9,95 €

unverbindliche Preisempfehlung
 
Lieferzeit: 1-7 Werktage

Produktbeschreibung

Der Umgang mit alten und pflegebedürftigen Menschen sowie die Verhältnisse in Alten- und Pflegeheimen sind viel diskutierte Themen in unserer Gesellschaft. Elfriede Mosenthin war lange Jahre in diesem Bereich tätig. Sie berichtet auch in ihrem dritten Buch über Erfahrungen aus dem ergreifenden Alltag dieses Berufs. So sehr eine solche Aufgabe körperlich und psychisch belastend ist – hier wird auch klar, welche Erfüllung sie für jemanden bedeutet, dem die Patienten wirklich am Herzen liegen.


Elfriede Mosenthin

Autorenbild Elfriede MosenthinElfriede Mosenthin wurde 1929 in Birnbaum bei Posen geboren. Da 1943 die höheren Schulen zu Lazaretten umfunktioniert wurden, durfte sie gerade noch die Mittlere Reife abschließen. Sie begann eine Lehre als Sprechstundenhilfe in der Praxis ihres Onkels, die sie während des Krieges aber abbrechen musste. 1945 floh sie über die Tschechei nach Landshut. Dort konnte sie ihre Ausbildung beenden. Um tagsüber für ihre Kinder da zu sein, arbeitete sie später bis zur ihrer Pensionierung als Nachtschwester in einem Alten- und Pflegeheim.


[Zur Autorin]

 


Zusätzliche Informationen

Erscheinungsdatum

01. September 2008

Einband

gebunden

Seitenzahl

160 Seiten

Auflage

1. Auflage

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung