Telefonnummer
Warenkorb facebook
Buchtitel Peter Rosegger Waldheimat 3 Bände

Waldheimat

Peter Rosegger
ISBN: 78-3-475-53259-7

39,90 €

 
Lieferzeit: 1-7 Werktage

Produktbeschreibung

In diesem dreibändigen Werk erzählt der große Volksschriftsteller Peter Rosegger zahlreiche Geschichten rund um seine geliebte Steiermark und ihre Menschen während seiner Kindheits- und Jugendjahre.

Kinderjahre
“Kindeszeit und Kindesheim. Es ist das alte Lied vom Paradies. Es ist eine wunderbare Eigenschaft unserer Seele, dass wir vergangenes Ungemach unschwer zu vergessen pflegen, während das längst verblühte Schöne und Angenehme der Erinnerung treu bleibt.
‘Waldheimat’ nenne ich mein Buch, weil mir dieser Begriff am besten die Zustände und Geschehnisse zu begründen und zu erklären scheint, von denen hier die Rede sein wird. Die Dinge möge man auf meine Person beziehen oder auch nicht. Die Erzählungen wollen zu jener Gattung von Wahrheit gehören, welche allgemein ist und durch den Mund des Poeten bedeutsam wird.”

Lehrjahre
“Wie ich in meiner Waldbauernhütte all die verschiedenen Zustände und Sitten und die vielen wunderlichen Kerle kennen gelernt habe und ob denn alles so bei der Hand gewesen oder von allen Seiten herbeigekommen ist, um sich von mir beschreiben zu lassen?
Als ich zu einem Schneidermeister in die Lehre kam, da eröffnete sich mir die Bauernwelt. Das war meine Hochschule, in der ich das Bauerntum im Großen und Einzelnen kennen lernte. Und so habe ich hier den ‘Kinderjahren’ die ‘Lehrjahre’ beigefügt, in denen ich von den Erfahrungen in meinem Handwerkerleben erzähle. Gehört ja doch auch dieses ganz und gar meiner Waldheimat an.”

Neue Geschichten
“Die in weiter Ferne versinkende Jugend winkt einen Gruß zu und schenkt ein frisches Sträußlein Erinnerungen aus der Waldheimat. Ein Strauß heiterer und ernster Gestalten, Geschichten und Abenteuer, die entweder in mein eigenes Leben hereingespielt haben oder von Jugend- und Zeitgenossen erlebt worden sind.
Im Geiste vagabundiere ich noch immer meinem Waldbauernbuben nach durch die taufeuchten Wälder, über die sonnigen Almen, in die dunklen Hütten.”


Peter Rosegger

Peter Rosegger (1843-1918) absolvierte zunächst eine Schneiderlehre, fühlte sich aber früh zum Schriftsteller berufen. Stipendien ermöglichten ihm Aufenthalte in Deutschland, Holland, der Schweiz und Italien. Die Steiermark und ihre Menschen waren seine großen Themen. Er war als Volksschriftsteller außerordentlich populär, genoss die Anerkennung seiner schreibenden Kollegen, erhielt Orden und Auszeichnungen sowie die Ehrendoktorwürde der Universitäten Heidelberg, Wien und Graz. Seine 1912 erschienenen "Gesammelten Werke" umfassen 40 Bände.


[Zum Autor]

 


Zusätzliche Informationen

Erscheinungsdatum

01. Februar 2003

Einband

gebunden

Seitenzahl

1248 Seiten

Auflage

1. Auflage

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung